24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

HanseGas lässt Marlow aufblühen – Bienenfreundliche Saatmischung im Honigglas

13.05.2020

Grüne Stadt stellt rund 1.000 Quadratmeter kommunale Flächen im Umfeld der Grundschule für Umweltprojekt zur Verfügung.

Blühende Blumenbeete für Biene Maja, Willi & Co.: Auf ausgewählten Flächen im Umfeld der Grundschule setzt die Stadt Marlow das von HanseGas initiierte Projekt „Bienen Blumenwiese 2020“ um. Um etwas für den Schutz der fleißigen Insekten im Landkreis Vorpommern-Rügen zu tun, hatte das Unternehmen allen Kommunen im Versorgungsgebiet eine bienenfreundliche Saatmischung zum Aussäen angeboten. „Da machen wir natürlich sehr gerne mit“, freute sich Bürgermeister Norbert Schöler über die tolle Umweltaktion des Gasnetzbetreibers.

Das symbolische Honigglas mit der bienenfreundlichen Saat übergab Wolf-Axel Rahn, zuständiger Kommunalmanager von HanseGas, vor wenigen Tagen auf dem Balkon des Rathauses an den Bürgermeister und seine erste Stellvertreterin Ruth Bahlmann. Insgesamt reicht die Saatmenge für eine Fläche von rund 1.000 Quadratmetern. „Für die Grüne Stadt Marlow, die sich mit ihrem malerischen Vogelpark einen Namen in der Region gemacht hat, ist der Schutz der Bienen von großer Bedeutung, da sie zur Bestäubung vieler heimischer Nutzpflanzen beitragen“, sagte Wolf-Axel Rahn. „Als Unternehmen, das bis zum Jahr 2030 komplett klimaneutral sein will, ist es uns daher ein besonderes Anliegen, unseren Teil zum Erhalt der Bienen beizutragen.“

Bürgermeister Norbert Schöler dankte dem Gasnetzbetreiber für das Engagement. In diesen Tagen haben die Mitarbeiter der Agrargenossenschaft Bartelshagen 1 damit begonnen, die Splitterflächen um Umfeld der Grundschule und neben dem leerstehenden Discounter-Gebäude vorzubereiten und die Saat aufzubringen. Damit allein ist es allerdings nicht getan. Die Gärtner werden sich in den kommenden Wochen intensiv um die Bewässerung und Pflege der Beete kümmern – damit die Blumen gut wachsen und die Bienen dort ungestört auf Nahrungssuche gehen können.

Die HanseGas-Aktion „Bienen Blumenwiesen 2020“ ist im Versorgungsgebiet auf große Resonanz gestoßen. Kein Wunder: Die teilnehmenden Kommunen können am Ende des Jahres ein weiteres Mal profitieren. Die Gemeinden mit den schönsten Blumenwiesen werden mit einer Baumpflanzung belohnt.