24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Jetzt geht es los: HanseGas bringt Erdgas nach Hohewisch & Kronskamp

31.03.2021

300.000 Euro investiert der Gasnetzbetreiber für die neue Leitung


HanseGas wird Hohewisch und Kronskamp, Ortsteile von Neustadt-Glewe, in naher Zukunft mit Erdgas versorgen. Die Vorbereitungen zur Verlegung der neuen Leitung sind bereits in vollem Gange, der Baustart ist für Anfang April geplant.

Rund 300.000 Euro investiert der Netzbetreiber in die Gasleitung, die etwa 4.000 Meter lang wird. Davon werden ca. 1.600 Meter in geschlossener Bauweise verlegt, zum Beispiel zur Unterquerung der A24 oder eines kleinen Gewässers. Der Rest erfolgt in offener Bauweise. „Eine besondere Herausforderung ist in diesem Fall die Verlegung im Naturschutzgebiet Lewitz“, sagt Olaf Boenigk, Koordinator bei HanseGas. Eine gesonderte Vorprüfung dieses Bauanschnittes soll dafür Sorge tragen, dass hier so wenig und so schonend wie möglich in die Landschaft eingegriffen wird. Darüber hinaus werden die Bauarbeiten in weiten Strecken gleich zur Verlegung von Breitbandkabeln genutzt. „Falls es im Zuge der Bauarbeiten zu Behinderungen im Verkehr kommen sollte, bitte wir schon jetzt um ihr Verständnis“, so Boenigk weiter.

Mit dem Gasnetz können die Einwohnerinnen und Einwohner in Hohewisch und Kronskamp in Zukunft alle Vorteile einer umweltschonenden Erdgasversorgung nutzen. Denn mit einem Erdgasanschluss entfällt nicht nur die Lagerhaltung, auch für ausreichend Brennstoff ist immer gesorgt, egal wie lang und hart der Winter ist. Moderne Heizgeräte mit Brennwerttechnik verfügen über ausgezeichnete Wirkungsgrade und die Verbraucher können unter vielen Erdgasanbietern frei wählen. So kann sich ein Erdgasanschluss nicht nur für die Geldbörse, sondern auch für die Umwelt rentieren. 30 Prozent CO2 lassen sich mit einer modernen Erdgasheizung gegenüber einer Erdölheizung durchaus einsparen.

Wer sich ans Netz anschließen möchte, kann sich an die HanseGas Niederlassung in Wittenburg, Pappelweg 5 wenden. Bitte beachten Sie die entsprechenden Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie. Ihren Ansprechpartner Martin Kolloch erreichen Sie auch telefonisch unter 038852-660-4206.

Die Kostenpauschale für einen Standard Netzanschluss (Dimension bis d63) mit einer Länge von max. 30 Metern auf privaten Grund beträgt 950 € inkl. MwSt.