24/7 für Sie erreichbar

Wir sind jederzeit für Sie erreichbar. Wählen Sie hier Ihren gewünschten Kontaktkanal aus.

Musterverträge für Gaslieferanten

Lieferantenrahmenvertrag Gas

Dieser Vertrag regelt die Rechte und Pflichten der Vertragspartner zur Ausspeisung und Abwicklung von Gastransporten zum Zwecke der Gasbelieferung von Letztverbrauchern, die mittels Ausspeisepunkten an das Verteilernetz der HanseGas GmbH angeschlossen sind.

Ergänzende Dokumente zum Vertrag

Für die Abwicklung der Netznutzung sind bei Vertragsabschluss weitere Dokumente zwischen den Vertragspartnern auszutauschen: Wiederverkäufernachweis, Erlaubnisschein und EDIFACT-Zertifikat.

Wiederverkäufernachweis

Der Wiederverkäufernachweis ist für eine steuerlich korrekte Abwicklung von Mehr- und Mindermengen im Reverse- Charge-Verfahren (RC) erforderlich. Beiden Vertragspartnern muss der Wiederverkäufernachweis des jeweiligen anderen vorliegen.

EDIFACT-Zertifikat

Das Zertifikat ist Voraussetzung für einen sicheren Datenaustausch im Rahmen der EDIFACT-Marktkommunikation.

Sondervereinbarungen

Gemäß Bundesnetzagentur-Beschluss BK7-06-067 vom 20.08.2007, Ziffer 3, können unter bestimmten Voraussetzungen zur Abwicklung der Geschäftsprozesse freiwillige bilaterale Vereinbarungen zur Verwendung eines anderen Datenformates oder anderer Nachrichtentypen sowie zur Anpassung einzelner Prozessschritte aus der Anlage zum Beschluss BK7-06-067 (Festlegung einheitlicher Geschäftsprozesse und Datenformate beim Wechsel des Lieferanten bei der Belieferung mit Gas („GeLi Gas“)) getroffen werden.